Strasburgische Gelehrte und Kunstnachrichten. (1783ff.: Strasburgische Gelehrte Nachrichten).
Straßburg: [Stein] (ab 1783/84: Akadem. Buchhlg.) 178285. 1–4 (= Bd. 1–8).
Hrsg.: Blessig, J. Lor.; Oberlin, Jer. Jak.; Salzmann, Fr. Rud.
Mitarb.: Böckmann, J. Lor.; Hermann, J.; Kramp, Chr.; Müller, Ph. Jak.; Reißeißen, J. Dan.; Ring, Fr. Dom.; Röderer, J. Gfr.; Seybold, Dav. Chph.

<SUB Gö.: 8 Eph.lit. 94/13>

Notiz: Bis 1784: 3 Jgg. (6 Bde.), 1.003 Rez.; enzyklop.; Schwerpunkte französische und schweizer Literatur. – Die Mitarbeiter waren zumeist Mitglieder der 1775 von Jak. Mich. Reinh. Lenz gegründeten, dann von Fr. Rud. Salzmann geleiteten 'Deutschen Gesellschaft' in Straßburg und oft zugleich Professoren der Straßburger Universität.
Keine Inhaltsverzeichnisse; Jg. 1 und 2 mit Jahresregistern, in etwa 25 Rubriken unterteilt.


Lit.: Ersch 4.1, Nr. 5919; Kirchner Nr. 366; Müller 3, S. 475.
(Verzeichnis der in Kurzform zitierten Literatur)


Zurück