Göttingische Anzeigen von gelehrten Sachen unter der Aufsicht der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften.
Göttingen: Hager (1756–60: Pockwitz & Barmeier; 1761f.: Barmeier; 1763: Pockwitz & Barmeier; 1764–76: Barmeier; 1777ff.: Dieterich) 17531801. Jg. 1753–1801 (= 214 Bde.) + Register 1753–82 (von Fr. Ekkard), Register 1783–1822 (von J. Melch. Hartmann und J. Dav. Ludw. Heß). –– [Mikrof.-Repr.: Hildesheim, New York: Olms 1980.]
Hrsg.: Göttingen, Königl. Gesellschaft der Wissenschaften: Haller, Albr. v. (Jan.–März 1753); Michaelis, J. Dav. (März 1753–Okt. 1770); Heyne, Chr. Gl. (Okt. 1770–Juli 1812).
Mitarb.: Abele, J. Mart.; Ayrer, J. H.; Becke, J. K. v. d.; Beckmann, J.; Becmann, Gust. Bernh.; Blumenbach, J. Fr.; Böhmer, Gg. Ludw.; Brandes, Ernst; Brandes, Gg. Fr.; Brandis, J. Fr.; Büsching, Ant. Fr.; Claproth, Just.; Diederichs, J. Chr. Wilh.; Dohm, Chr. Wilh. v.; Eichhorn, J. Gfr.; Erxleben, J. Chph. Polyc.; Erxleben, J. H. Chr.; Feder, J. Gg. H.; Fischer, J. H. v.; Fleischmann, J. Chr.; Forkel, J. Nic.; Forster, J. Gg.; Frank, J. P.; Fricke, J. H. Fr.; Gatterer, J. Chph.; Gatzert, Chr. Hartm. Sam.; Gebhardi, Ludw. Albr.; Gesner, J. Matth.; Gmelin, J. Fr.; Grellmann, H. Mor. Gl.; Haselberg, Gabr. P. v.; Hausmann, J. Steph.; Hißmann, Mich.; Hofacker, K. Chph.; Hollmann, Sam. Chr.; Hugo, Gust.; Kästner, Abr. Gh.; Kleuker, J. F.; Klotz, Chr. Ad.; Köster, Gl. Lud. Wilh.; Koppe, J. Benj.; Lentin, Lebr. Fr. Benj.; Leß, Gfr.; Lichtenberg, Gg. Chph.; Marcard, H. Matth.; Martens, Gg. Fr. v.; Mayer, J. Tob.; Mehlen, Fr. Aug.; Meiners, Chph.; Meister, Albr. Ludw. Fr.; Meister, Chr. Fr. Gg.; Meister, Gg. Jak. Fr.; Merrem, Blas.; Meurer, H.; Meyer, Fr. Ludw. Wilh.; Miller, J. P.; Müller, Chr. Gl. Dan.; Müller, J. v.; Murray, J. Andr.; Murray, J. Phil.; Musäus, J. Dan. H.; Mutzenbecher, H.; Oesterley, Gg. H.; Planck, Gl. Jak.; Posse, Ad. Fel. H.; Pütter, J. Steph.; Raff, Gg. Chr.; Reitemeier, J. Fr.; Reuß, Jer. Dav.; Riccius, Chr. Gl.; Richter, Aug. Gl.; Röderer, J. Gg.; Rudloff, Wilh. Aug.; Runde, Just. Fr.; Scheidt, Chr. Ludw.; Schleusner, J. Fr.; Schlözer, Aug. Ludw.; Schulz, J. Chph. Fr.; Selchow, J. H. Chr. v.; Sextro, H. Phil.; Seybert, Phil. H.; Sömmerring, Sam. Thom.; Spittler, Ludw. Tim.; Sprengel, Matth. Chr.; Stromeyer, Fr. Wilh.; Stromeyer, J. Fr.; Tiedemann, Dietr.; Tychsen, Thom. Chr.; Unzer, J. Chph.; Vogel, Rud. Aug.; Volborth, J. K.; Walch, Chr. Wilh. Frz.; Waldeck, J. P.; Weiß, Fr. Wilh.; Willich, Fr. Chph.; Willich, Mich. Lor.; Wöltge, Fr. Joach.; Wrisberg, H. Aug.; Zimmermann, J. Gg.
ANMERKUNG: Die Namen der Rezensenten wurden den beiden folgenden Arbeiten entnommen: Wolfgang Schimpf, Die Rezensenten der Göttingischen Gelehrten Anzeigen 1760–1768. Göttingen 1982. (Arbeiten aus der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. Bd. 18.) – Oscar Fambach, Die Mitarbeiter der Göttingischen Gelehrten Anzeigen 1769–1836. Tübingen 1976. (Dank freundlicher Auskunft der Handschriftenabteilung der Universitätsbibliothek Tübingen konnten einige der sehr wenigen Irrtümer Fambachs berichtigt werden.)
Die Mitarbeiter der "Göttingischen Anzeigen von gelehrten Sachen" und der sie fortsetzenden "Göttingischen Gelehrten Anzeigen" rezensieren in der Regel ihre eigenen Publikationen selbst.


<SUB Gö.: 8 Eph.lit. 160/7>

Notiz: Bis 1784: 32 Jgg. (77 Bde.), 20.827 Rez.; enzyklop., internat. – Die Zeitschrift war offizielles Organ der Göttinger Sozietät der Wissenschaften. – Die Jahrgänge 1761/1762 erschienen kriegsbedingt in zusammen nur 2 Bänden; der Jahrgang 1761 enthält nur 36 Nummern, Jahrgang 1762 umfaßt die Nummern 37–124. – Aufl. 1753: 460, 1754: 540, 1756: 810, 1764: 330, 1769: 656, 1770: 714, 1778: 500, 1784: 600. Postexempl. Wöchentlich erschienen 3 Nummern (montags, donnerstags, samstags), von 1770 bis 1782 außerdem eine Zugabenummer mit eigener, danach mit integrierter Zählung. Vorläuf.: "Göttingische Zeitungen von gelehrten Sachen". Fortgesetzt von 1802–22 unter dem Titel: "Göttingische gelehrte Anzeigen".
Register am Ende des 2. Jahrgangsbandes und 1770–82 auch am Ende des Zugabebandes, getrennt nach Autoren und nach anonymen Werken.


Lit.: Dahler S. 120; Ersch 4.1, Nr. 5898a; Jugler S. 890f.; Kirchner Nr. 187; Lawätz 1.3, Nr. 8924.
(Verzeichnis der in Kurzform zitierten Literatur)


Zurück